Shop Name

Informationen zur Altgeräte- & Batterieentsorgung

Informationspflicht zur Entsorgung und Rücknahme von Batterien gemäß Batteriegesetz (BattG) & Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Alte Elektro- und Elektronikgeräte sind zu schade für den Müll, andere enthalten gefährliche Stoffe und gehören deshalb nicht in den Hausmüll. Aus diesem Grund ist jeder Verbraucher nach dem in Deutschland geltenden ElektroG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten) verpflichtet, für eine ordnungsgemäße und vom Hausmüll getrennte Entsorgung Sorge zu tragen.

Alle neu in Verkehr gebrachten Elektro- und Elektronikgeräte seit dem Jahr 2005 sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne, als sichtbares Zeichen für Ressourcenschonung und Umweltschutz, versehen.

Picture

Die Rückgabemöglichkeiten

Mit dem Ziel, die tatsächliche Rücknahmemenge von Elektroaltgeräten dauerhaft zu steigern, sind Vertreiber (Händler) von Elektro- und Elektronikgeräten in Deutschland ab dem 25. Juli 2016 verpflichtet, Elektroaltgeräte vom Endnutzer zurückzunehmen. Dabei gelten insbesondere die folgenden gesetzlichen Bestimmungen:

Elektroaltgeräte können beispielsweise bei Händlern von Elektronik- oder Elektrogeräten zurückgegeben werden, oder beispielsweise auch bei den Recyclinghöfen der Kommunen.

Besitzer von Elektro- und Elektronikaltgeräten haben Akkus und Batterien, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.

Darüber hinaus ist der Verbraucher ausschließlich selbst dafür verantwortlich, dass alle persönlichen Daten, welche ggf. auf Altgeräten enthalten sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle gelöscht wurden. Im eigenen Interesse ist der Verbraucher also gesetzlich verpflichtet, alle vorhandenen Daten, wie etwa Nachrichten, Musik, Fotos etc. vor der Abgabe zu sichern und danach dauerhaft von den Altgeräten zu löschen.

Als Händler von Geräten die Batterien, Akkumulatoren oder mit der Lieferung von Geräten, die Akkumulatoren oder Batterien enthalten, sind wir gesetztlich verpflichtet, unsere Kunden aufzuklären.


Batterien sind schadstoffhaltige Produkte die nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Als Verbraucher sind Sie zur gesonderten Entsorgung gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet.

Entsorgungspflichtige Batterien sind mit dem nachstehendem Zeichen versehen. Die folgenden Abbildungen dienen als Beispiel für die verschiedenen Kennzeichnungsmöglichkeiten. Unter dem "durchgestrichenem Mülltonnensymbol" können sich chemische Bezeichnungen zu den enthaltenen Schwermetallen befinden.



Batteriegesetz




Bedeutung der chemischen Bezeichnungen

Cd (=Kadmium) bedeutet, dass die Batterie mehr als 0,002 Masseprozent Kadmium enthält.
Hg (=Quecksilber) beudeutet, dass die Batterie mehr als 0.000g Masseprozent Quecksilber enthält.
Pb (=Blei) bedeutet, dass die Batterie mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthält.

Batterien können nach Gebrauch, so wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, an den dafür vorgesehenen Sammelstellen im Handel oder bei den kommunalen Sammelstellen. unentgeltlich abgegeben werden. Selbstverständlich können Sie die bei uns erworbenen Batterien auch an uns zurücksenden:



Columbus Europe

Inh. Thomas Dubanowski
Kladower Damm 316A
14089 Berlin
Deutschland



Zurück

Versandinformation


In Deutschland ab 60,00 € Warenwert


Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.